bauinfo24.at
Home Projekte News Planer Fachfirmen Produkte Dienstleistungen Hersteller Publikationen Links
News | Personalien
Schnell zum Ziel
Newsletter
Aktuelle Meldungen über interessante Projekte, wichtige Ereignisse und Veranstaltungen. Der Bezug ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Wir geben Ihre Daten garantiert nicht weiter! Zur Anmeldung
Medienpartner
Soziale Netzwerke
     
Personalien

Immobilienmarken Award 2010

Kategorie Architektur geht an ATP

2011 wurden erstmals Immobilienmarken-Awards der Premise Group auch für Österreich vergeben. Dafür werden über 500 Marken aus den wesentlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft analysiert und bewertet. ATP Architekten und Ingenieure erhielt in der Kategorie Architektur das höchste Ranking und ist damit Preisträger in Österreich.

v.l.n.r.: Otto Immobilien Gruppe, Mag. Richard Buxbaum; EHL Immobilien, Frau Mag. Kolarz-Lakenbacher; Otto Immobilien Gruppe, Dr. Eugen Otto; EHL Immobilien, Michael Ehlmaier FRICS; Premise Group, Florian Schültke; Viertel Zwei, IC Projektentwicklung, Fr. Mag. Sabine Ullrich; EHL Immobilien, Hr. Mag. Franz Pöltl FRICS; HSG Zander, Sabine Harrer; HSG Zander, Mag. Gerhard Schenk; ATP, Arch. Dipl. Ing. Herr Reiner; Wirtschaftsagentur Wien, Marion Enzi; Pioneer Investments, Doris Waldhof; Kurier, Claudia Stradner; Premise Group, Harald Steiner / Fotograf: Nadine Bargad / Fotocredit: Premise Group/APA-Fotoservice/Bargad

Österreichs wertvollste Immobilienmarken sind:

  • ATP Planungs- und Beteiligungs-AG (Kategorie Architekten)
  • Raiffeisen Bankengruppe Österreich (Kategorie Banken)
  • HSG Zander Austria (Kategorie Facility Management)
  • Pioneer Investments Austria (Kategorie Fonds/Investoren)
  • OTTO IMMOBILIEN GRUPPE (Kategorie Immobilienmakler)
  • PORR Solutions Immobilien- und Infrastrukturprojekte (Bauträger/Projektentwickler)
  • EHL IMMOBILIEN (Kategorie Property Management)
  • Wirtschaftsagentur Wien (Kategorie Wirtschaftsregionen)
  • Viertel Zwei (Kategorie Wirtschaftsstandorte)
Horst Reiner, ATP-Partner und Geschäftsführer von ATP Wien / Fotocredit: Premise Group/APA-Fotoservice/Bargad

Architekt Horst Reiner, ATP-Partner und Geschäftsführer von ATP Wien, nahm den Preis dankend entgegen und bemerkte: "Die von ATP seit 30 Jahren praktizierte integrale Gesamtplanung hat eine Unternehmenskultur hervorgebracht, welche im deutschsprachigen Raum gewissermaßen eine Alleinstellung unter den Architekturbüros genießt. Dabei befinden wir Architekten und Ingenieure von ATP uns in einem ständigen Prozess der Infragestellung, Neuerfindung und Veränderung. So stellen wir uns als Corporate Office der Zukunft."

Das höchste Rating erzielte ATP in den Kategorien
- Glaubwürdigkeit
- Reputation
- Vertrauenswürdigkeit
- Sympathie
- lokale Marktkompetenz
- Fach- und Branchenkompetenz
- Flexibilität
- Empfehlungsrate
- Erfolg

Seit 2009 wird von der Berliner Premise Groupe die lt. Eigendefinition erste und einzige repräsentative Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft durchgeführt. Die dabei ermittelten Unternehmen mit den höchsten Markenwerten wurden mit dem Immobilienmarken Award prämiert. Die Auszeichnung basiert auf dem Real Estate Brand Potential Index®. Empirische Grundlage dieses wissenschaftlichen Markenbewertungsansatzes, der die erste repräsentative Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft darstellt ist eine repräsentative Online-Befragung, in der jährlich über 500 Marken aus den wesentlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft bewertet werden. Über ein mathematisches Rating wird anschließend der Markenwert bestimmt. Hierbei wurden 17 Bewertungskriterien der Bewertungsebenen Markenbekanntheit, Identität, Positionierung und Qualität ermittelt. Die Erhebung wird seit 2009 jährlich in Deutschland durchgeführt. 2010 wurde der Immobilienmarken-Award® auf Österreich ausgedehnt und wird von nun an jährlich durchgeführt. Die Marktforschung in Österreich erfolgte durch mpg Solutions. Da die Bedeutung von strategischer Markenführung bei Immobilienunternehmen zunehmend an Bedeutung gewinnt, bereitet die Premise Group eine Ausweitung auf den CEE-Markt vor.

Weitere Informationen:
www.immobilienmarkenaward.eu

© 2014 ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH